Dem Auftrag
verpflichtet

Der Stifter Heinrich Peters hat testamentarisch festgelegt, dass sein gesamtes Vermögen in einer Stiftung zum Wohle von alten, kranken oder in Not geratenen Menschen in Niedersachsen zu verwenden ist. Heinrich Peters entstammt der Bürgermeisterfamilie Peters aus Springe. Die Verbundenheit zu seiner Heimatstadt Springe und den Menschen in Niedersachsen kommt in seiner testamentarischen Verfügung deutlich zum Ausdruck: Arme, kranke oder hilfebedürftige Menschen aus Niedersachen, insbesondere aus dem Raum Springe, sind zu unterstützen.

Der dreiköpfige Vorstand unserer Stiftung wird vom DRK-Landesverband Niedersachsen ernannt.

 

 

von links nach rechts:

PROF. DR. SONNING BREDEMEIER
Generalbevollmächtigter der
NORD/LB Hannover i.R.
Vorsitzender der Stiftung

MECHTHILD ROSS-LUTTMANN
Niedersächsische Sozialministerin a.D.
Mitglied des Niedersächsischen Landtages

KARL-FRIEDRICH HAHN
Sparkassen Direktor i.R. Stellvertretender Vorsitzender